Gedenktag für Sternenkinder

Der "Tag der Sternenkinder" ist der 15. Oktober eines jeden Jahres.

 

Seinen Ursprung hat dieser Tag in Amerika und Kanada, wo eine Initiative den 15. Oktober als "Pregnancy and Infant Loss Remembrance Day" etabliert hat.

An diesem Tag wird allen Kindern gedacht, die während der Schwangerschaft, oder während bzw. kurz nach der Geburt starben.
Um 19 Uhr Ortszeit werden zum Gedenken an die Sternenkinder Kerzen entzündet.

 

Bei uns im Wendland findet (seit 2018) jährlich am 15. Oktober eine Sternenkinder Andacht in der Kirche in Satemin statt, anschließend gibt es im Gemeindehaus bei Tee und Keksen Gelegenheit zum Austausch.

Worldwide Candle Lighting

Ein weltweiter Gedenktag für alle verstorbenen Kinder.

 

Immer am 2. Sonntag im Dezember findet das "Worldwide Candle Lighting" statt.
Dabei stellen Eltern und Angehörige die ein oder mehrere Kinder verloren haben (egal ob ein ungeborenes Kind oder ein erwachsenes Kind) um 19 Uhr Ortszeit für eine Stunde brennende Kerzen in die Fenster.

So geht das Licht einmal um die Welt, denn während in der einen Zeitzone die Kerzen gelöscht werden, werden sie in der nächsten entzündet.

Diese Lichtwelle ist ein Symbol dafür, dass die verstorbenen Kinder das Leben erhellt haben und sie nicht vergessen sind. Auch sollen die Kerzen Licht und Wärme in die Trauer der Angehörigen bringen und zeigen Solidarität und Verständnis untereinander.

 

In diesem Jahr ist das Worldwide Candle Lighting am 08.Dezember.