Herzlich Willkommen

Liebe Eltern,

 

Ein Kind zu verlieren, ist mit das Schlimmste, was Eltern oder einer Familie passieren kann.

 

Wir, die Selbsthilfegruppe "Sternenkinder Wendland", sind eine Gruppe von Eltern, die ein Kind oder mehrere Kinder in der Schwangerschaft, bei der Geburt oder kurz nach der Geburt verloren haben.

 

Ganz egal ob ihr euer Sternenkind in der 6. oder der 42. Schwangerschaftswoche, während oder nach der Geburt zu den Sternen ziehen lassen musstet, wir möchten euch hier alle wichtigen Informationen zu euren Rechten und den Möglichkeiten, die ihr nach dem Verlust eures Sternenkindes habt, zur Verfügung stellen. Außerdem findet ihr in unseren Definitionen viele Begriffe verständlich erklärt und könnt euch auch über die Bestattungsmöglichkeiten für Sternenkinder hier im Wendland informieren.

 

Ihr seid natürlich auch herzlich zu unseren monatlichen Gruppentreffen eingeladen, wenn ihr das Bedürfnis habt, euch mit anderen Betroffenen auszutauschen. (Ihr könnt spontan und unangemeldet kommen oder gerne auch vorher kurz Kontakt zu uns aufnehmen.) Aufgrund der Auflagen zur Pandemie durch Covid19 bitten wir grundsätzlich um eine kurze Info, wenn ihr unsere Treffen besucht und mit wie vielen Personen ihr kommt!

 

Hand in Hand für Sternchen.

Aktuelles

Sternenkinder Andacht zum Tag der Sternenkinder

Sternenkinder Andacht in Satemin am 15.10.2020 

Beginn ist um 18:45 Uhr 

Eingeladen sind alle, die in der Familie ein Kind oder Sternenkind gehen lassen mussten. Also auch Familien von Kindern, die schon länger Teil ihres Lebens waren.

In diesem Jahr findet die Andacht aufgrund der Pandemie unter Abstandsregelungen statt. Wir bitten alle Teilnehmer, auf ausreichend Abstand zu achten und aufs Händeschütteln zu verzichten. Auch denken bitte alle an einen geeigneten Mund-Nasen-Schutz. Das sonst immer anschließende Teetrinken im Pfarrhaus muss aufgrund dessen leider auch ausfallen. 

Informationen zu unserer Selbsthilfegruppe liegen am Eingang der Kapelle für Sie aus. 


Termine unserer Gruppentreffen


Bis auf weiteres sind unsere Gruppentreffen aufgrund der Corona-Pandemie an bestimmte Auflagen geknüpft. Wir können ab Juli die monatlichen Treffen glücklicherweise wieder stattfinden lassen, solange wir die Abstands- und Hygieneregeln einhalten. Bitte meldet euch vor eurem ersten Treffen mit uns kurz per Nachricht oder per Telefon an (0160-90930006), damit wir die Höchstteilnehmerzahl von 10 Personen nicht überschreiten.


21.01.2020 ✅
18.02.2020 ✅
17.03.2020 ❌
21.04.2020 ❌
19.05.2020 ❌
16.06.2020 ❌
21.07.2020 ✅
18.08.2020 * ✅
15.09.2020✅
20.10.2020 *findet statt
17.11.2020
15.12.2020


 

*) Die Termine sind unter Vorbehalt weil sie in den Ferien liegen.